Startseite
  Über...
  Archiv
  Steffi 1 in Rodez
  24.03. Rodez
  31.03. Bordeaux
  07.04. Lot
  15.04. Toulouse
  28.04. Montpellier
  01.05. Viaduc de M
  03.06. Millau
  04.06. Conques
  21.06. Fête de la mus.
  24.06. Toulouse
  25.06. Cordes
  25.05. Roquefort
  14.-16.07. Barcelone
  22./23.07. Carnon
  24.07. Carcassonne
  Wort des Tages
  Steffi 2 in Bordeaux
  Sascha in Bdx
  29.04. La Rochelle
  07.05. Biarritz
  13.05. Soirée
  Arcachon
  Gästebuch
  Kontakt

   stage Bdx
   Wetter Rodez
   Wetter Bordeaux

http://myblog.de/les.steffis

Gratis bloggen bei
myblog.de






Seit Anfang Februar bin ich in Rodez, im Département Aveyron (Midi-Pyrénées). Nun bin ich also "nur" noch 1700 km von meiner Heimat entfernt.
Am 6. Februar habe ich bei der Firma Bosch mit meinem Praktikum (stage) angefangen. Ich arbeite mit 3 Kollegen in der Logistik. Anfangs war es nicht grad einfach, weil es recht technisch ist, aber inzwischen habe ich Durchblick und kann sogar fast alle Artikelnummer (lang) für meine Teilchen auswendig ;-)
Mein Team ist sehr nett und hilfsbereit und hat mich sehr gut aufgenommen.



Bosch hat hier ca. 2000 Beschäftigte. Da ist es klar, dass es noch andere Praktikanten, Azubis und junge Leute gibt: Boschteam.
An den Wochenenden unternehmen wir sehr viel (siehe Eintrag Montpellier) und dienstags treffen wir uns bei einem Bierchen am Stammtisch.
Ich bedanke mich bei dem Boschteam, dass es mich so gut aufgenommen hat und bei Alexis, der mir beim Umzug Ende März geholfen hat.
Anfangs, sprich in den Monaten Februar und März, habe ich nämlich noch im Foyer des jeunes travailleurs (Wohnheim) in Onet-le-château gewohnt. Ich hatte dort allerdings nur ein kleines Zimmer mit Bad, also keine Küche, was nicht so gut war, weil ich mich nicht gut ernährt hatte.
Deshalb begab ich mich auf der Suche nach einem kleinen möblierten Studio. Doch es war gar nicht so einfach, was Möbliertes in Rodez oder Onet-le-château zu finden.
Schließlich fand ich dann doch ein niedliches Studio nicht weit weg vom TexxMex (Stammtisch) und den anderen Boschiens.
Seitdem Holger, ein deutscher Trainée, in Rodez angefangen hat, sind wir schon 4 Nachbarn. Wir 4 (Alexis aus Toulouse, Claudia aus Rumänien, Holger aus Deutschland) haben recht viel Spaß. Wir sind wie eine kleine "Familie": fahren zusammen einkaufen, gehen gemeinsam waschen, essen zusammen...
Obwohl Rodez ein kleines Städtchen ist, wird es hier nie langweilig. Die Bordeaux-Steffi war im März da und war recht zufrieden mit Rodez. Nur, dass der Dialekt hier total anders ist und Rodez sich auf dem Berg befindet. Diese Berge hatten mich anfangs auch sehr genervt, aber nun gut: nach diesem Semester bin ich gut trainiert (ich fahre immer mit dem Rad zur Arbeit und Bosch befindet sich im Tal...)...



Bald bekomme ich Besuch von Basti und seiner Mutsch.
Ich muss immer wieder feststellen, wie schnell die Zeit hier vergeht: als ich in Rodez angekommen war, lag hier noch richtig hoch Schnee und jetzt ist es so warm...
Rodez ist sehenswert, also Johannes! Du könntest ruhig mal vorbeischauen!

Salut et à bientôt!

Die Rodez-Steffi



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung